Drucken
Vor drei Jahren hat die AfD erstmals höhere Umfragewerte erreicht.
Woran lag das? An der aggressiveren Art, den politischen Gegner bloß zu stellen.
Der Versuch Ihn lächerlich zu machen. Dies hat man insbesondere mit der SPD und der Linken gemacht.
Beide Parteien verloren massiv an Zustimmung in der Bevölkerung. Trotz gelieferten Ergebnissen ...
Jetzt liegen die Umfragewerte brach bei 14% (SPD) und 8% (Die Linke).
 
Doch Achtung.
Auf einmal merken die Bürger doch tatsächlich, dass die AfD mit ihrer aggressiven Politik doch nicht das Maß aller Dinge ist und weichen besonders auf die Grünen aus!
Besonders die Bayern-Wahl 2018 hat dies deutlich gemacht.
Auf einmal merkt man, das die AfD bevorzugt auf die Grünen schießt.
Der SPD hat man bereits die Glaubwürdigkeit genommen, den Linken auch - jetzt sind die Grünen dran!
So wird zum Beispiel auf Robert Habeck von den Grünen Schmutz geworfen, obwohl er nichts verwerfliches getan hat!

Beispiel, vom 13.01.2019, gesehen auf Facebook:

Liebe Bürger, lassen Sie sich nicht von dieser Hetze täuschen.

Es macht wirklich keinen Spass mehr - es ist ernst!

Kopf einschalten, wieder SPD wählen!

Mit der AfD werden Rassisten zu Volksvertretern - wollen Sie das wirklich?